News

Vorbereitungsspiele 09.03.2019

FC Au-Berneck 2:1 (2:1) FC Haag 2

Bei bewölktem Himmel und einer geringen Regenwahrscheinlichkeit wurden beim heutigen Spiel 35 Zuschauer gezählt.

Die Startformation umfasste folgende Spieler: Maric, Elezi, Zejnulahu (C), Yagdi, Saiti, Krasniqi, Saiti, Eugster, Memisi, Dzeljilji.

Für den FC Haag liefen auf: Kuresepi, Riedel, Al Youssef, Marquart, Jaksic, Riedel, Wachter, Omeradzic, Kuljici, Krasniqi (C), Kuljici.

Die Begegnung endete 2 – 1.

Abbildung: www.football.ch

FC Sargans 2a 4:1 FC Linth 04 3

40 Zuschauer erschienen zu diesem Spiel und waren froh darüber, dass es nur bewölkt war und nur leicht regnete.

Die Startformation umfasste folgende Spieler: Walser, Tscherfinger (C), Thoma, Lutz, Schlegel, Klein, Ackermann, Pfifner, Tino, Grünenfelder, Bonderer.

Für den FC Haag liefen auf: Polat, Seciri, Akkan, Gehrig, Loncar, Brovina, De Abreu, Hauser (C), Dampf, Protopapa, Jasari.

Die Begegnung endete 4 – 1.

Abbildung: www.football.ch

Stimmen zum Turnier

"Mit einer Top-Location können wir auch einen Top-Event auf die Beine stellen - Ich freue mich auf den 1sten Garage Mahlknecht - WinterCup in Trübbach."
Pascal Vetsch
FC Trübbach 2a
OK - Mitglied
"Mit einer guten Vorbereitung gewinnst du keine Meisterschaft. Aber du legst einen Grundstein für den Erfolg - Wir bieten wettkampf-ähnliche Bedingungen bei unserem Garage Mahlknecht - WinterCup 2019."
Gabriel Dinner
FC Trübbach 2a
OK - Mitglied

Vorbereitungsspiel 02.03.2019

FC Trübbach 2:3 (2:1) CB Trun/Rabius

Der Wetterbericht meldete bewölkten Himmel und angenehme Temperaturen.

In der Startelf: Ziegler, Benz, Zogg, Ugrica, Sabani, Nänni, Dos Reis Guerreiro, Gabathuler, Iseni, Zimmermann (C), Eugster.

Für den CB Trun/Rabius liefen auf: Nay A., Cajacob, Nay G., Orlik, Janko, Albin, Berther, Monn, Stagliano (C), Decurtins, Alig.

Die Begegnung endete 2 – 3.

Ausgleich durch Dos Reis (FC Trübbach) zum 1:1

Vorbereitungsspiel 27.02.2019

FC Mels (Sen.) 2:0 (1:0) FC Mels 2

Das super Wetter war einer der Gründe dafür, dass sich 20 Zuschauer in Richtung Gufalons – Trübbach in Bewegung gesetzt hatten.

In der Startelf von FC Mels (Sen.): Eberle, Jäger, Senti (C), Bürge, Müller, Kühne, Weber, Zimmermann, Wachter, Good, Cadisch.

Für den FC Mels liefen auf: Hobi, Scherzinger, Pfiffner, Willi, Tschirky, Müller, Züst (C), Kohler, Eberle, Kalberer, Marquart.

Stimmen zum Turnier

"Ich freue mich auf den Garage Mahlknecht - WinterCup 2019. Eine gute Möglichkeit sich optimal auf die bevorstehende Rückrunde vorzubereiten"
Niki Walser
FC Trübbach 2a
Torschützenkönig Saison 17/18
"Der Garage Mahlknecht – WinterCup ist eine Chance für die Region. Wir fördern nicht nur den Fussball, sondern auch den Zusammenhalt in der Region“
Ives Ziegler
FC Trübbach 1
OK - Mitglied

Vorbereitungsspiele 23.02.2019

FC Trübbach 1 2 : 3 (0 : 2) FC Buchs 2

Ein Wetter wie fürs Fussballspielen geschaffen lockte 20 Zuschauer in Richtung Gufalons – Trübbach.

Die Startformation umfaste folgende Spieler: Ziegler, Benz, Zogg, Ugrica, Sabani, Bertsch, Dos Reis Guerreiro, Gabathuler, Iseni, ZImmermann (C), Eugster

Für den FC Buchs liefen auf: Cruz Nunes, Pellet (C), Kociara Kamil, Ventura, Ferreira Gastardo, Debbah, Rustemi, Brunettini, Schischkin, Senn, Bossmeyer

Die Begegnung endete 2 – 3.

Abbildung: www.football.ch

FC Sargans 2a 0 : 1 (0 : 0) FC Mels (Sen. 30+)

Optimales Fussballwetter hatte 42 Zuschauer auf die Sportanlage Riet – Sargans gelockt.
Das Heimteam FC Sargans begann mit einer 4-4-2 Formation. Das Gästeteam FC Mels favorisierte ebenfalls eine 4-4-2 Formation.

In der Startelf von FC Sargans: Schläpfer, Vollmann, Schaufelberger, Willi, Thoma, Berisha, Hürlimann; Ackermann, Tino, Grünenfelder (C), Bonderer

Für den FC Mels liefen auf: Wachter, Schneller, Senti (C), Gees, Züger, Kühne, Weber, Bürge, Breu, Good, Britt

Die Begegnung endete 0 – 1.

Abbildung: www.football.ch

Stimmen zum Turnier

"Der Garage Mahlknecht- Wintercup bietet auch mir als Schiedsrichter eine gute Vorbereitung. So erhalte ich unter Wettkampfbedingungen die Möglichkeit mein "Positioning" oder mein "Players-Management" zu verbessern."
Bernhard Aggeler
Schiedsrichter
"Endlich ist es soweit, das schweizerische Pendant zum Audi-Cup steht in den Startlöchern. Die neue Infrastruktur am trübbächler Fussballplatz könnte keine bessere Voraussetzung für eine optimale Vorbereitung auf die Rückrunde bieten. Möge das beste Team gewinnen."
Marco Herrmann
FC Trübbach 1
Filigrantechniker

Vorbericht 4 . – Liga Turnier

Um den Titel des ersten 4.-Liga „Garage Mahlknecht – WinterCup“ streiten sich vier regionale Teams. Antreten werden neben dem Gastgeber FC Trübbach 1, der FC Mels 2 und der FC Bad Ragaz 2. Zudem wird nach einer starken Hinrunde der FC Sargans 2a aus der 5. Liga das Feld komplettieren. In den ersten drei Runden werden alle Teams auf einander treffen und am Finaltag werden die Rangierungsspiele ausgetragen.

Als Favorit geht der FC Trübbach in dieses Turnier, da die Herbstrunde sehr erfolgreich gestaltet werden konnte und die Mannschaft auf dem Zwischenplatz 2 liegt. Spannender wird der Kampf um den weiteren Finalplatz zwischen den drei Sargansländer-Mannschaften. Jedoch dürfen sich die Favoriten aus dem Wartau nicht zu sicher fühlen, zumal die restlichen Mannschaften motiviert sind, dem Favoriten ein Bein zu stellen.

Am Samstag 30. März 2019 werden die beiden Finalspiele, der 3. gegen den 4. und die beiden Gruppenersten das letzte Spiel des Garage Mahlknecht – WinterCups 2019 bestreiten.

Stimmen zum Turnier

"Der Wintercup bietet eine optimale Möglichkeit, dass sich die Teams unter wettbewerbsbedingungen auf die Saison vorbereiten können. Zudem entlastet dieser Anlass die Trainer bei der Saisonvorbereitung, da die zeitintensive Organisation von Freundschaftsspielen grossteils entfällt"
Patrick Schläpfer
FC Sargans 2a
Co-Trainer
"Starke und interessante Mannschaften aus der Region werden dabei sein - Somit eine gute Chance sich mit anderen Teams zu messen"
Riad Shabani
Trainer FC Trübbach 2b
Ehemaliger Penalty-Killer

Vorbereitungsspiel 09.02.2019

FC Schaan 1a 4:2 (1:2) FC Trübbach 1

Strahlender Sonnenschein lockte 50 Zuschauer in Richtung Rheinwiese – Schaan. Die technisch starken Spieler fanden heute perfekte Bedingungen vor, um dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken.

In der Startelf von FC Schaan: Rupf, Quaderer F. (C), Goncalves Pereira, Flatz, Hilti, Jusufovic, Swinin, Oehri, Varela Pereira, Veladzic, Quaderer M.

Für den FC Trübbach liefen auf: Salvetti, Zogg, Ugrica, Sabani, Neuheus, Bertsch (C), Dos Reis Guerreiro, Gabathuler, Gadola, Telic, Iseni.

 

Abbildung: www.football.ch