Uncategorized

Vorbericht: 3. Spieltag

4. Liga

Die letzten Vorrunden-Duelle stehen an: Im 4. Liga-Turnier läuft es auf ein Fernduell zwischen dem FC Mels 2 und dem FC Bad Ragaz 2 hinaus, wobei der FC Bad Ragaz 2 aufgrund der gewonnen Direktbegegnung (2:0) im Vorteil ist. Aber auch der FC Sargans 2a hat noch rechnerische Chancen, sich einen Finalplatz zu erspielen, ist aber auf Schützenhilfe angewiesen. Ebenfalls kann sich der Tabellenführer FC Trübbach 1 seiner Sache noch nicht zu 100% sicher sein, hat jedoch die besten Karten für ein Weiterkommen.

So duellieren sich am Samstag 23.03.2019 auf dem Sportplatz Gufalons

11:30 Uhr FC Sargans 2a – FC Bad Ragaz 2

14:00 Uhr FC Mels – FC Trübbach 1

So erreichen die Mannschaften das Finalspiel:

FC Trübbach 1:

Sieg oder Unentschieden gegen den FC Mels 2 / Bei einer Niederlage und gleichzeitigem Sieg des FC Sargans 2a oder Remis im zweiten Spiel / Bei einer Niederlage gleichzeitigem Sieg des FC Bad Ragaz 2, darf die Niederlage nicht höher als 0:3 lauten

FC Bad Ragaz 2:

Sieg mit 4 Toren oder mehr Unterschied / Gleichviel oder mehr Punkte im letzten Gruppenspiel als der FC Mels 2 / Bei Sieg beider Mannschaften die bessere Tordifferenz als FC Trübbach 1 oder FC Mels 2 / Bei einer Niederlage und gleichzeitigem Sieg des FC Trübbach 1 nicht höher als 0:3 verlieren oder das bessere Torverhältnis als der FC Mels 2

FC Mels 2:

Sieg mit 4 Toren oder mehr Unterschied / Mehr Punkte im letzten Gruppenspiel als der FC Bad Ragaz 2 / Bei Sieg beider Mannschaften die bessere Tordifferenz als FC Trübbach 1 oder FC Bad Ragaz 2 / Bei einer Niederlage und gleichzeitigem Sieg des FC Sargans 2a nicht höher als 0:3 verlieren oder das bessere Torverhältnis als der FC Bad Ragaz 2

FC Sargans 2a:

Sieg im letzten Spiel mit drei oder mehr Tore und gleichzeitiger Niederlage des FC Mels 2 mit 3 oder mehr Toren

5. Liga - Gruppe A & B

Die letzte Runde im 5. Liga Turnier verspricht Spannung:

Die besten Karten für den A-Gruppensieg besitzt dank dem Sieg unter der Woche der FC Triesenberg 2. Mit einem Punktgewinn im abschliessenden Gruppenspiel ist der Gruppensieg gesichert. Der FC Trübbach ist nun auf Schützenhilfe des FC Mels 3 angewiesen. Gewinnt der punktelose FC Mels 3 das Spiel mit 1:0, wäre ein Gruppensieg noch möglich. Der FC Mels 3 hingegen muss das abschliessende Spiel mit 2 Toren Unterschied gewinnen, um das Finalspiel zu erreichen.

In der Gruppe B hat der FC Haag 2 mit vier Punkten die besten Karten, um sich für das Finalspiel am Samstag zu qualifizieren – jedoch können sie nach bereits zwei absolvierten Spielen nicht mehr eingreifen und sind auf Schützenhilfe des FC Trübbach 2a angewiesen. Die Trübbächler können nach der Startniederlage nicht mehr ins Finalspiel einziehen. Im Direktduell, am Samstag 30. März 2019 um 19:00 Uhr gegen den FC Grabs 2, können die Wartauer jedoch den 2. Rang noch erreichen. Der FC Haag qualifiziert sich für den Final, falls der FC Grabs das Spiel nicht höher als mit 2 Toren Differenz gewinnt oder weniger als 4 Tore erzielt.

So duellieren sich am Samstag 23.03.2019 auf dem Sportplatz Gufalons

16:30 Uhr FC Triesenberg 2 – FC Mels 2

19:00 Uhr FC Grabs 2 – FC Trübbach 2a

0 Kommentare zu “Vorbericht: 3. Spieltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.